Leistungen für Arbeitnehmer

Sie planen eine Fort- oder Weiterbildung, wissen aber nicht, wo Sie diese absolvieren können? Sie wünschen ein ausführliches Beratungsgespräch, weil Sie sich neu orientieren wollen, sich über Qualifizierungsangebote informieren möchten, über das Nachholen von Schulabschlüssen beraten werden wollen oder sich über die Finanzierungsmöglichkeiten von Weiterbildung Klarheit verschaffen möchten?

Die Servicestelle berät individuell, neutral und kostenlos. Das Beratungsangebot umfasst alle Fragen der Weiterbildung einschließlich der Förderung und Finanzierung. Unsere Servicestelle kann Ihnen manche Fragen in Kürze beantworten oder ruft Sie zurück.

Wenn Sie sich beraten lassen, erhalten Sie Informationen - je nach Art der Kontaktaufnahme - per Telefon, per E-Mail, per Briefsendung oder in einem persönlichen Gespräch unseren Räumen. Vor der Terminabsprache werden Ihre Kontaktdaten erfasst und eine grobe Zielsetzung Ihrer Anfrage ermittelt. Bei gegebener Dringlichkeit vereinbaren wir mit Ihnen ein zeitnahes Gespräch, wobei auf Wunsch auf das Geschlecht hinsichtlich der beratenden Person Rücksicht genommen (Genderprinzip). In vielen Fällen wird ein einzelnes Gespräch nicht ausreichen, deshalb stehen wir Ihnen auch für weitere Gespräche zur Verfügung.

Für die Bildungsprämie sind wir die anerkannte Beratungsstelle zur Ausstellung des Prämiengutscheins.

Vereinbaren Sie einen Termin mit uns! Die Kontaktdaten unserer Beratungsstellen finden Sie rechts oben.

Beratung zur Bildungsprämie

Einen Prämiengutschein in Höhe von max. 500 € können Erwerbstätige erhalten, deren zu versteuerndes Jahreseinkommen derzeit 20.000 Euro und 40.000 Euro (bei Zusammenveranlagung) beträgt. Ein Prämiengutschein kann alle zwei Jahre beantragt werden.

Teilnehmende am Programm Bildungsprämie werden nur dann gefördert, wenn sie mindestens 15 Stunden in der Woche erwerbstätig sind. (Nachweis erfolgt über eine vom Teilnehmer unterschriebene Eigenerklärung).

Vorsicht: Die gewünschte Weiterbildung darf zum Zeitpunkt der Beratung noch nicht beim Bildungsträger bezahlt sein!

Welche Unterlagen Sie zur Beratung mitbringen müssen, können Sie dem Merkblatt zur Bildungsprämie entnehmen. Sie können es hier herunterladen oder es sich zuschicken lassen.

Vereinbaren Sie einen Termin mit uns! Die Kontaktdaten unserer Beratungsstellen finden Sie rechts oben.

Mehr über die Bildungsprämie erfahren Sie unter www.bildungspraemie.info